Kostenlos spielbare Version von Rocket League: Saisons, neue Ränge und mehr

September 2, 2020      
Kostenlos spielbare Version von Rocket League: Saisons, neue Ränge und mehr Image

Bald wird die kostenlos spielbare Version von Rocket League veröffentlicht! In den letzten Wochen haben wir uns eingehend mit dem überarbeiteten Turnier- und Herausforderungssystem und dem plattformübergreifenden Fortschritt befasst. Du wirst es kaum glauben, aber es gibt noch mehr Änderungen! Hier erfährst du alles weitere, was dich nach der Veröffentlichung der kostenlos spielbaren Version des Spiels erwartet!

Optimierter Saisonplan

Da der Rocket Pass, die Wettkampfsaisons und bald auch die Turniere in Rocket League gleichzeitig stattfinden, haben wir den Saisonplan optimiert. Für die Wettkampfsaisons, die kompetitiven Turniere und den Rocket Pass gibt es denselben Zeitplan. Der Startschuss für alle Wettbewerbe erfolgt, sobald Rocket League kostenlos spielbar wird und Saison 1 beginnt.  

Der Rocket Pass wird nicht länger separat nummeriert, sondern ist Teil der Saison. Mit dem Start der Saison 1 beginnen also auch der dazugehörige Rocket Pass und die dazugehörige Wettkampfsaison. Mit dem Abschluss von Saison 1 enden ebenfalls der dazugehörige Rocket Pass und die dazugehörige Wettkampfsaison, und Saison 2 beginnt mit einem neuen Rocket Pass und einer neuen Wettkampfsaison. Wir hoffen, dass es mit einheitlichen Start- und Enddaten einfacher ist, zu verfolgen, wie lange du brauchst, um deine Herausforderungen abzuschließen und deinen Traumrang zu erreichen!

Neue Wettbewerbsplatzierungen!

Da wir gerade bei Traumrängen sind: Es wird einen neuen Spitzenrang geben. Mit der Veröffentlichung der kostenlos spielbaren Version wird über dem aktuellen Großmeister-Rang ein neuer Rang hinzugefügt.  

Der Rang „Großmeister“ wird in drei verschiedene Ränge aufgeteilt, so wie es auch bei den niedrigeren Ränge der Fall ist. „Großmeister“ wird in „Großmeister 1“, „Großmeister 2“ und „Großmeister 3“ aufgeteilt. Aktuelle „Großmeister“ werden wahrscheinlich den Rang „Großmeister 1“ erhalten (was von den Platzierungsspielen abhängig ist). Und dann beginnt die Reise zur neuen höchsten Wettbewerbsplatzierung: Überschall-Legende.  

Sowohl für „Großmeister“ als auch für „Überschall-Legenden“ gibt es eigene Saisonbelohnungen zum Ende von Saison 1 sowie rangspezifische Titel. Der Gegnersuche-Rang wird weiterhin im Playlist-Menü angezeigt, wenn du den Rang „Großmeister 1“ erreichst. Viel Glück beim Aufstieg im neuen Rangsystem von Rocket League!  

Nicht nur die ersten Ränge erfahren Änderungen. Wir sind dabei, den Rest der Ränge schrittweise zu ändern, um neuen Spieler von Rocket League bessere Chancen zu geben. Dies bedeutet, dass sich die Ränge dem mittleren Rangsegment annähern (also an Gold III). Wenn aktuelle Bronze-Spieler beispielsweise ihre Platzierungsspiele abschließen, werden sie möglicherweise in einen höheren Rang versetzt, da sie besser sind als neue Spieler, die gerade erst anfangen.  

Neu ist auch die Voraussetzung, dass Ranglisten-Playlists erst freigeschaltet werden müssen. Um Ranglistenspiele spielen zu können, müssen Spieler die Stufe 10 erreicht haben.  

New Competitive Ranks

Spielerfahrung für neue Spieler

Für diejenigen, die Rocket League nach der Veröffentlichung der kostenlos spielbaren Version zum ersten Mal spielen, möchten wir sicherstellen, dass ihre Spielerfahrung so angenehm wie möglich ist. Deshalb können sich neue Spieler auf eine neue Spielerfahrung freuen, wenn sie das Spiel zum ersten Mal spielen. Im neuen Tutorial starten neue Spieler direkt auf dem Spielfeld und erhalten eine grundlegende Einweisung in die verschiedenen Anzeigen und die Tastenbelegung. Neue Spieler müssen auch neue Fahrerherausforderungen abschließen, um Items freizuschalten, die in der Basisversion von Rocket League enthalten waren.  

Andere wissenswerte Informationen

 

  • PlayStation Plus für PlayStation 4 sowie Nintendo Switch Online sind nicht mehr erforderlich, um auf diesen Plattformen online zu spielen.

  • RocketID-Freunde werden Epic-Freunde.

    • Nach dem Update wird deine RocketID-Freundesliste zur Epic-Freundesliste. Deine RocketID-Freunde werden auf die Epic-Freundesliste übertragen, und alle mit deinem Epic Games-Konto verknüpften Freunde werden in Rocket League sichtbar sein.

  • Neue Schnellchats in Sicht!

    • Angetäuscht.

    • Berührt!

    • Links von dir.

    • Rechts von dir.

    • Pass!

  • Die Standardeinstellungen ändern sich für neue Spieler. Der Sprachchat ist standardmäßig deaktiviert, und L2 (PS4), LT (Xbox), ZL (Switch) erzeugen standardmäßig eine „Rolle im Sprung“.  

  • „Wärmesucher“ kann in privaten Spielen gespielt werden.

  • Neuer Bot-Schwierigkeitsgrad (niedriger als „Anfänger“)

  • „Merc“ erhält eine neue, eigene Hitbox, sodass es insgesamt sechs Hitbox-Typen gibt.

  • Freu dich auch auf von Rocket League X Monstercat erstellte Remixe der Lieblingssongs der Fans (Hier im Voraus speichern!)

  • Die Playlist „Einzel-Standard“ wird nach der Wettkampfsaison 14 entfernt.

Wann wird das Update veröffentlicht?!

Jetzt hast du eine Menge über das nächste Update von Rocket League erfahren und willst bestimmt wissen, wann es veröffentlicht wird. Wir werden in den nächsten Wochen (ungefähr Mitte September) ein Update auf den aktuellen Plattformen veröffentlichen. Der Start der kostenlos spielbaren Version erfolgt kurze Zeit später. Leider steht das genaue Datum noch nicht fest. Halte dich aber auf dem Laufenden, um weitere Informationen zu erhalten. Vergiss nicht, dass die kostenlos spielbare Version nach ihrer Veröffentlichung neuen PC-Spielern nur über den Epic Games Store zur Verfügung steht. Füge das Spiel deiner Wunschliste hinzu!

Vielen Dank für deine Geduld! Wir können es kaum erwarten, dir die neuen Turniere, Herausforderungen und den plattformübergreifender Fortschritt anzubieten. Halte dich über RocketLeague.com auf dem Laufenden und folge uns auf Twitter, um über alles informiert zu sein!