Rocket League auf Xbox Series X, Series S und PlayStation 5

November 10, 2020      
Rocket League auf Xbox Series X, Series S und PlayStation 5 Image

Xbox Series X|S und PlayStation 5 erscheinen diese Woche und es knistert schon vor Spannung! Wir freuen uns, mitzuteilen, dass ihr Rocket League ab dem ersten Moment auf den neuen Konsolen spielen könnt. Euer Rocket Pass-Fortschritt und euer Inventar werden mit eurem Epic Games-Konto auf die neuen Konsolen übertragen. Ihr könnt auf allen neuen Konsolen mit erheblich schnelleren Ladezeiten und einer verbesserten Performance bei geteiltem Bildschirm rechnen. Außerdem sind dieses Jahr noch besondere Erweiterungen des Spiels für die verschiedenen Plattformen geplant. Nachstehend findet ihr alle Erweiterungen für jede Plattform:

Rocket League auf Xbox Series X 

Ab Erscheinen verfügbar: 4K-Auflösung bei 60 FPS mit HDR

Ein kommendes Spielupdate wird dieses Jahr in den Einstellungen unter „Video“ eine neue Einstellung „Video-Qualität“ hinzufügen, bei der ihr zwischen Qualität und Leistung wählen könnt.

 

Qualität:

4K-Auflösung bei 60 FPS mit HDR 

  • Für HDR wird ein HDR10-kompatibler Bildschirm und ein HDMI-2.0-Kabel oder besser (im Lieferumfang der Xbox Series X enthalten) benötigt.

  • Für 4K- bzw. Ultra-HD-Auflösung ist ein 4K-fähiger Bildschirm erforderlich. Bei der Verwendung eines 1080p-Bildschirms wird das Spiel von 4K per Supersampling auf 1080p skaliert.

Leistung:

Das Spiel läuft mit einer Auflösung von 2688x1512 (70% der vollen 4K) bei 120 FPS mit HDR 

  • Die Benutzeroberfläche (UI) hat eine Auflösung von 4K. 

  • Für 4K- bzw. Ultra-HD-Auflösung ist ein 4K-fähiger Bildschirm erforderlich. Bei der Verwendung eines 1080p-Bildschirms wird das Spiel von 2688x1512 per Supersampling auf 1080p skaliert.

  • Für HDR bei 120 Hz werden ein kompatibler Bildschirm sowie ein Ultra-High-Speed-HDMI-2.1-Kabel (im Lieferumfang der Xbox Series X enthalten) benötigt.

Rocket League auf Xbox Series S

Ab Erscheinen verfügbar: Auflösung von 1080p bei 60 FPS mit HDR

Ein kommendes Spielupdate wird dieses Jahr in den Einstellungen unter „Video“ eine neue Einstellung „Video-Qualität“ hinzufügen, bei der ihr zwischen Qualität und Leistung wählen könnt. 

 

Qualität:

Auflösung von 1080p bei 60 FPS mit HDR 

  • Für HDR ist ein HDR10-kompatibler Bildschirm erforderlich.

Leistung:

Das Spiel läuft mit einer Auflösung von 1344x756 (70% der vollen 1080p) bei 120 FPS mit HDR. 

  • Die Benutzeroberfläche (UI) hat eine Auflösung von 1080p.

  • Ein 120-Hz-fähiger Fernseh- oder PC-Bildschirm ist erforderlich.

  • Für HDR werden ein HDR10-kompatibler Bildschirm und ein High-Speed-HDMI-2.0-Kabel (im Lieferumfang der Xbox Series S enthalten) benötigt.

Rocket League auf PlayStation 5 

Ab Erscheinen verfügbar: 4K-Auflösung (Checkerboard-Rendering) bei 60 FPS mit High Dynamic Range (HDR)

  • Für 4K und HDR ist jeweils ein kompatibler Bildschirm erforderlich.

  • Es wird ein HDMI-Kabel (im Lieferumfang der PlayStation 5 enthalten) benötigt.


 

Haltet euch auf dem Laufenden, um den genauen Zeitpunkt des Spielupdates im nächsten Monat zu erfahren. Wir hoffen, ihr werdet auf euren neuen Konsolen viel Spaß mit diesen Erweiterungen von Rocket League haben.