Ab heute beginnt Epic mit der Einführung von eingeschränkten Konten, einer neuen Art von Epic-Konten, die ein auf junge Spieler zugeschnittenes, sicheres und integratives Erlebnis bieten, dabei aber weiterhin den Zugang zu dem Gameplay erlauben, wie ihr es in Rocket League und Rocket League Sideswipe liebt.

 

So funktionieren eingeschränkte Konten in Rocket League 

Wir werden die Spieler rund um die Welt einmal nach ihrem Alter fragen, wenn sie sich bei Rocket League anmelden. Das Epic-Konto junger Spieler wird in ein eingeschränktes Konto umgewandelt und sie werden aufgefordert, die E-Mail-Adresse eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten anzugeben, um das Verfahren der elterlichen Zustimmung einzuleiten. 

Ihr werdet mit einem eingeschränkten Konto weiterhin Rocket League spielen können und vollen Zugriff auf zuvor gekaufte oder im Spiel verdiente Inhalte haben, aber für den Zugriff auf bestimmte Funktionen wird es nötig sein, dass die Kindersicherung eingerichtet wird. Sobald eure Eltern die Kindersicherung einrichten, bestimmen die von ihnen gewählten Einstellungen euer Erlebnis und euer Konto ist nicht länger ein eingeschränktes Konto. 


Mehr Informationen über eingeschränkte Konten und alle geänderten Funktionen findet ihr in unseren FAQ zu eingeschränkten Konten. Oh, und überprüft nochmal eure Drachenversicherung – Saison 9 geht heute noch live!